Aws4 request&x amz signedheaders=host&x amz signature=b448e013cd979aabb71d36f14edd1fc70151806d32adf7dc0e31bf119364298e

Podcasting

Mein Twittername:

@klingnerin

Meine Webseite/Blog:

haltungstattposen.de

Meine Themen:

frauen & geld muttermythos diy schönheitsideale podcasts frauen im kapitalismus wirtschaft & gender

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch

Meine Stadt:

München

Meine Biografie:

Geboren 1978 in Berlin

Politik- und Journalistik-Studium, Volontariat bei der Taz

Seit 2005 freie Journalistin in München

2008 "Wir Alphamädchen"

Seit 2008 Vorträge, Panels, Moderationen

2008 Deutsche Welle Blog Award

2011 "Hab ich selbst gemacht"

2011 100 Frauen von Morgen, Land der Ideen

seit 2013 Lila Podcast

seit 2014 Redaktionsleiterin PLAN W, Wirtschaftsmagazin der Süddeutschen Zeitung

2016/17 Studienjahr an der Universität Michigan, 2017 ebenda Seminarleiterin "Podcasting For Journalists"

2017 Gründung des Podcast-Labels hauseins

Meine Vorträge / Referenzen:

  • Die DIY-Revolution. Selbermachen statt Massenkonsum

    Ein Vortrag im Rahmen der KarmaKonsum-Konferenz 2014 in Frankfurt am Main.

  • Schönheit als Leistung

    Im Oktober 2014 hielt ich im Wissensturm Linz einen Vortrag mit dem Titel "Schönheit als Leistung. Selbstinszenierung und gesellschaftliche Anerkennung".

  • Netzfeminismus, München 2014

    Ein Überblicksvortrag zu feministischen Initiativen, Blogs, Möglichkeiten im Internet. Gehalten im Rahmen einer Veranstaltung der Frauenstudien München und des Watch-Salon: http://www.frauenstudien-muenchen.de/event/netzfeminismus/

  • Reclaim The Net, Luxemburg 2013

    Das Netz verspricht die große Freiheit, jeder und jede kann mitmachen, Themen setzen, Politik machen und beeinflussen. So jedenfalls die Hoffnung. Tatsächlich bestimmen vor allem Männer die großen Debatten im Netz. Viele Frauen ziehen sich auf die Themen Mode, Kinder, Gesundheit zurück und lassen die Möglichkeiten des Netzes an sich vorüberziehen. Warum das so ist, zeigt dieser Vortrag auf – und er sucht nach Knackpunkten, an denen sich etwas an den altmodischen Geschlechterverhältnissen im Internet ändern verlässt.

  • Gender Matters!, Berlin 2012

    Eine Diskussion im Rahmen der Tagung "Gender Matters!" zwischen Cosima Schmitt (Die Zeit), Anke Domscheit-Berg (Geschäftsführende Beraterin fempower.me und Journalistin) und Susanne Klingner (freie Journalistin und Bloggerin) über (Selbst-) Inszenierungen im Netz.