Annemarie Schoß

Soziologin, M. A.


Themenschwerpunkt: Prostitution und Frauenrechte

Sprache/n: Deutsch

Stadt: Berlin

Land: Deutschland

Themen: prostituiertenschutzgesetz, frauenrechte, prostitution, gewalt gegen frauen, terre des femmes, feminismus, nordisches modell, sexuelle selbstbestimmung

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Nach ihrem Studium der Soziologie zog Annemarie Schoß nach Berlin und arbeitete zunächst in einer Unternehmensberatung. Jetzt ist sie Referentin für Frauen- und Familienpolitik bei einem Sozialverband.

Seit vielen Jahren befasst sich Annemarie Schoß intensiv mit den Themen Prostitution und Frauenrechte. Sie ist dabei in zwei Vereinen aktiv:
- in der Frauenrechtsorganisation TERRE DES FEMMES und
- im Verein SISTERS, welcher Frauen beim Ausstieg aus der Prostitution unterstützt.

Seit Anfang 2020 leitet Annemarie Schoß die Berliner Städtegruppe von TERRE DES FEMMES.

Im Rahmen ihrer ehrenamtlichen Tätigkeiten hält Annemarie Schoß nicht nur regelmäßig Vorträge zum Thema Prostitution, sondern tritt außerdem immer mal wieder als Podiumsgast oder in Radio-Sendungen auf.