Antje Kroon


Themenschwerpunkt: Karriere in New Work

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Hamburg

Land: Deutschland

Themen: new ways of working (neue arbeitswelt), purposeful brands, new work + arbeiten 4.0, female empowerment, frauen & führung, leadership - kultur - werte

Biografie:

staatlich geprüfte Kommunikationswirtin und Wirtschaftspsychologin
Strategic Planner bei der Ministry Group und Teil der Unternehmensleitung (Erste New Work Agency Group Deutschlands)
Vorstandsmitglied bei der Account Planning Group Deutschland (APGD)

Vorträge / Referenzen:

OMR Masterclass: Kreation & Programmatic Media - Effizienz ohne Silodenken!

Wer will das nicht – raus aus dem Silo, hin zum agilen Arbeiten. Selbstverständlich kostenorientiert und effizient. Wie das geht, zeigen wir euch bei unserer Masterclass anhand von aktuellen Beispielen. Im Dialog mit allen Gewerken: Vom Auftraggeber, über die Kreation bis hin zur Mediaplanung und programmatischen Umsetzung. Was bedeutet Programmatic Advertising für den Kreativprozess und welchen Kick bringt Psychografisches Marketing? Mit welchen Tools erfolgt die Umsetzung und wo kann das Silodenken aufgelöst werden? Wir liefern Lösungen für diese brennenden Fragen. eComCon als unabhängige Programmatic Media Agency und die Ministry Group, mit ihrer Fachkompetenzen rund um die digitale Kommunikation, vereinen ihr Wissen für die OMR.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Karriere in Zeiten von New Work - Go big or go home?

Gerade in Agenturen macht sich der Fachkräftemangel bemerkbar. Die schillernden Zeiten i.S.v. von Mad Men sind vorbei, Work Life Balance wird wichtiger als sich über eine Workaholic-Mentalität zu definieren.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
(K)Eine Karrierefrau? - Wie ich die Karriere mache von der ich nie geträumt habe

Ich war immer auf "Karriere machen" gepolt. Doch seitdem ich in einem Umfeld arbeite, in dem "New Work" großgeschrieben wird, musste ich mir eingestehen, dass ich meine Definition von Karriere überdenken muss.
Und sehe seitdem die Chancen, die sich ergeben, wenn jeder seine Denke von Karriere selbst definiert.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch