Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Dr. Carina Pape

Dr. Carina Pape
Ethik * Diversity * Werte
Meine Biografie:

Ausbildung: Studium der Kunstgeschichte, Gender Studies, Philosophie, Literatur in Freiburg und Berlin, Erstes Staatsexamen (Deutsch / Philosophie), Promotion an der Humboldt-Universität zu Berlin (Lehrstuhl für Praktische, Rechts- und Sozialphilosophie) über den russischen Philosophen Michail Bachtin ("Autonome Teilhaftigkeit und teilhaftige Autonomie", Wilhelm Fink-Verlag 2015).

Mein aktueller Forschungsschwerpunkt liegt derzeit in der praktischen Philosophie, ich beschäftige mich mit Werten und Wertungen, Kategorien und Kategorisierungen, Identität, Alterität und Vielfalt. (Philosophie-) Historisch liegt mein Fokus im 20. Jahrhundert und in der Aufklärung.

Wichtig sind mir: gesellschaftliches Engagement, die Vermittlung von Forschungsergebnissen in Form von Lehre, Wissenschaftsorganisation und anschaulichen Publikationsformen (Konferenzpodcasts, Blog: http://rdpk.sederstroem.net/blog/)

Ich war Gleichstellungsbeauftragte an der Humboldt-Universität und bin derzeit im Post doc-Projekt "Normative Dimensionen der Empörung" an der Europa-Universität Flensburg tätig. Von März bis Oktober 2017 bin ich mit einem Alexander von Humboldt-Stipendium an der Kyoto University, Japan, und forsche zu "The Value of Diversity". Seit 2011 leite ich außerdem die unabhängige Nachwuchsforschungsgruppe „Russisch-deutscher philosophischer Kreis Berlin“.

Publikationen zu Empörung und reaktiven Haltungen, Bias und Erkenntnistheorie, Philosophie der Bildung (W. v. Humboldt), dem Frauenbild in der Philosophiegeschichte, der Kantischen und Husserlschen Philosophie, den Gender Studies, vergleichender Filmanalyse, russischer Philosophie.

Weitere Informationen unter: http://carinapape.net

Meine Vorträge / Referenzen:

papers & lectures (pdf)

Please find some papers and lectures here on the following topics: freedom / Kant / gender / philosophy / Luther / Bildung/education / Humboldt