Dr. Sandra Schwark

Fachreferentin und Trainerin


Themenschwerpunkt: Sexualisierte Gewalt

Twittername: @ sandra_schwark

Webseite/Blog: https://www.sschwark.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Bielefeld

Land: Deutschland

Themen: systemische beratung, geschlechterstereotype, seximus in den medien, rape culture, sexuelle belästigung, diversity in companies, diversity and inclusivity in tech, sexuelle gewalt, sexismus

Ich biete: Vortrag, Seminarleitung, Training, Interview, Beratung

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

Persönliche Anmerkung:

Virtuelle Vorträge und auch Workshop Leitungen via Zoom/Big Blue Button/etc. sind problemlos möglich.

Biografie:

Ich arbeite derzeit freiberuflich als Fachreferentin und Trainerin und bin darüber hinaus Geschäftsführerin einer Firma für Softwareentwicklung
Ich habe 2017 meine Promotion zur Psychologin Dr. rer. nat. abgeschlossen.

Mein Themenschwerpunkt ist das Gebiet "sexualisierte Gewalt an Frauen", zu dem ich auch meine Dissertation geschrieben haben. Hierunter fallen unter anderem die folgenden Themenbereiche:

- Vergewaltigungskultur (rape culture)
- Sexismus und sexuelle Gewalt in den Medien
- Prävention von sexualisierter Gewalt
- falsche Anschuldigungen / Falschanzeigen bei Sexualdelikten
- Vergewaltigungsmythen
- Häusliche Gewalt / Intimate Partner Violence
- sexuelle Belästigung (am Arbeitsplatz)

Auf Grund meines wissenschaftlichen Hintergrunds ist es mir möglich, empirisch fundierte Vorträge zu diesen Themgebieten zu halten, oder auch Workshops durchzuführen. Letzteres schwerpunktmäßig zum Thema "Prävention von sexueller Belästigung am Arbeitsplatz."

Auswahl meiner bisherigen Tätigkeiten:

Seminarreihe "Übergriffiges Verhalten in Betreuungssituationen" (online) für die RWTH Aachen, Juli 2021

Workshop im Rahmen der Tagung „Digitalisierung als Katalysator für Diversität an Hochschulen et vice versa“ (online), FernUni Hagen, Juni 2021

Vortrag zum Thema "Häusliche Gewalt" an der TU Kaiserslautern (online), März 2021

Workshop im Rahmen des 36c3 (Chaos Communication Congress) zum Thema sexuelle Belästigung, Dezember 2019

Workshop bei der AWO Bielefeld „Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz: Vorbeugen, Hinsehen, Handeln und Schützen“, September 2019

Workshop bei Arminia Bielefeld „Sexuelle Belästigung im Stadion: Prävention und Intervention, Januar 2019

Vortrag bei Wildwasser e.V. in Minden zum Thema „Rosa vs. Hellblau: Der Einfluss von Stereotypen auf Geschlechterunterschiede“, April 2018

Vortrag bei der Gleichstellungsstelle der Hansestadt Stade zum Thema „Der Einfluss von kulturellen Mythen und gesellschaftlichen Strukturen auf den Umgang mit sexualisierter Gewalt“, November 2017

Vortrag im Rahmen der Themenwoche „Sexualisierte Diskriminierung und Gewalt“ an der Humboldt-Universität zu Berlin, Oktober 2016

Vortrag als Fachreferentin bei der Mitgliederversammlung des Bündnis 90 Die Grünen zum Thema "Sexuelle Übergriffe in der Silversternacht in Köln", April 2016

Der Einfluss von kulturellen Mythen und gesellschaften Strukturen auf den Umgang mit sexualisierter Gewalt. Vortrag auf Einladung der AG qu(e)r Einsteigen der Universität Halle-Wittenberg, Halle, 2014

Interventions to reduce Rape Myth Acceptance: Applied persuasion as a strategy for attitude change. Vortrag im Rahmen des SoDoc-Doktorandenworkshops der Fachgruppe Sozialpsychologie in der Deutschen Gesellschaft für Psychologie, Münster, Juli 2015

A picture is worth a thousand words: Examining the prevalence of rape myths in visual representations of sexual violence in online news outlets. Vortrag auf der Sexual Violence Conference, London, England, September 2015

Weitere öffentliche Präsenzen

Interview auf Netzpolitik.org zum Thema „Dickpics und digitale Gewalt“, Juli 2020

Interview mit Deutschlandfunk Nova „Warum Männer ungefragt Penisbilder verschicken“, September 2019

Interview mit Bayern 2 zum Thema „Frauenhass im Internet“, Mai 2018

Interview mit Deutschlandfunk Podcast „Der Tag“ über die Verbreitung von frauenfeindlichen Gesinnungen und Gruppendynamiken, April 2018

Interview für die Deutsche Welle „Der Fall Weinstein: Mächtige Männer
und der Sex“, Oktober 2017

Vernehmung als sachverständige Zeugin von dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Silvesternacht 2015,Düsseldorf, Juli 2016

Vorträge / Referenzen:

Der Einfluss von kulturellen Mythen und gesellschaften Strukturen auf den Umgang mit sexualisierter Gewalt

Audiomitschnitt meines Vortrags vom Dezember 2014: "Der Einfluss von kulturellen Mythen und gesellschaften Strukturen auf den Umgang mit sexualisierter Gewalt". Vortrag auf Einladung der AG qu(e)r Einsteigen der Universität Halle-Wittenberg,