Heike Bauer

Consulting New Work & digital Strategy


Themenschwerpunkt: New Work und Arbeitswelt 4.0

Twittername: @heike_newwork

Webseiten/Blogs: https://www.heikebauer.com/ , https://www.gonline.ch , https://www.mitarbeiterzufriedenheit.ch

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Zürich

Land: Schweiz

Themen: digitale transformation, arbeitswelt 4.0, coworking, new work + arbeiten 4.0, diversity für führungskräfte, digitale teilhabe älterer menschen, new work 50 plus, generationskonflikte, unternehmenskulturen als basis für erfolgreiche zusammenarbeit, new work consulting

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Persönliche Anmerkung:

Zusammenarbeit und das Lernen in diversen, starken und aktiven Teams sind die Schlüssel auf dem Weg in die Arbeitswelt der Zukunft.

Wir müssen die Begriffe klären und

Biografie:

< b >.Wirtschaftlicher Erfolg, ist lediglich eine Konsequenz aus der Umsetzung von New Work.< /b >.

Was meint New Work heute und im Ursprung? Wo stehen wir in der digitalen Welt und was dürfen wir in der Zukunft erwarten?

Sie unterstützt bei den ersten Schritten in eine neue, digitale Arbeitswelt, mit den Instrumenten eines zeitgemässen NEW-WORK Ansatzes und begleitet mit einem kompetenten Netzwerk-Team die notwendigen Massnahmen und Projekte. Durch ihre langjährige Erfahrung identifiziert sie schnell die Stolpersteine, die den Weg für einen echten kulturellen Wandel versperren.

Mit der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW und Partnern, hat sie die aktuell grösste Studie der Schweiz zur Arbeitswelt 4.0 initiert und als Autorin mitgewirkt.

Ausgebildet als Führungskraft für Industrieunternehmen mit Weiterbildungen im Online Marketing, Publishing und Erwachsenenbildung (SVEB) ist sie Inhaberin der Marketing Agentur Gonline Schweiz und mitarbeiterzufriedenheit.ch und beschäft sich seit vielen Jahren mit den Themen rund um "neue Arbeit".

Zudem schreibt sie für Online-Magazine wie morethandigital.info, topsoft.ch zu New Work, Coworking, neue Arbeitsmodelle und sonstigen Zukunftsthemen und wird für Artikel in Unternehmens-Blogs angefragt.

Vorträge / Referenzen:

Die Arbeitswelt der Zukunft fordert die Bereitschaft zu einem Kulturwechsel

Heike Bauer und M.Frei präsentierten die These der grossen Studie zur Arbeitswelt 4.0 unter der Leitung von Prof. Marc K Peter: Die Dimensionen People, Place und Technology haben eine gegenseitige Wechselwirkung und sind die Fundamente von New Work bzw. der Arbeitswelt 4.0.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Industrie- und Technozentrum Schaffhausen / Thema Generationen und Arbeitswelt 4.0

Die Digitalisierung hält in allen Lebenslagen und Wirtschaftsbereichen Einzug. Davon ist auch die Arbeitswelt betroffen. Am ITS Techno-Apéro zeigten Hochschul- und Firmenvertreter auf, wie die digitale Transformation in der Arbeitswelt gelingen kann – und was dabei besonders zu beachten ist.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Postpandemische Arbeitswelt / German Coworking Federation

«Die Zukunft von gestern, ist die Vergangenheit von morgen.» Zukunft braucht Vergangenheit.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
New Work - Realistische Erwartungen an die Arbeitswelt der Zukunft/ Absolventenmesse 2020 Bern

Wie verändert sich der Arbeitsmarkt durch die digitale Transformation?

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Wieviel Kulturwechsel braucht New Work? topsoft.ch/ Messevortrag

Die Komplexität im Zusammenspiel von People – Place - Technology nimmt in der Arbeitswelt 4.0 zu und bedingt eine kritische Hinterfragung des Status Quo.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
"Wenn New Work die Antwort ist, was war dann nochmal die Frage?" Xing Event im Coworking Zentroom Bern

< b >«Die digitale Transformation findet ohne die Mitarbeiter statt».< /b >
Mit diesem Titel wurden die Ergebnisse der FHNW Studie Arbeitswelt 4.0, an der Heike mitwirken durfte, 2019 veröffentlicht und genau an diesem Punkt muss der Wandel beginnen. Neue Arbeit, neue Kultur; denn das ist die unsichtbare Ordnung die Leibilder und Rahmen zu innovativer Zusammenarbeit vorgibt. Aber: 76 Prozent der Schweizer Unternehmen verfügen über keine Strategie zur Arbeitswelt 4.0 oder diese ist den Mitarbeitenden nicht bekannt!

Man muss kein Zukunftsforscher sein, um den Unternehmen, deren Führungsebene im kommunikativen Elfenbeinturm sitzt, eine Zukunft vorauszusagen, die im schlechtesten Fall der von Kodak gleichkommt. Aufschieben ist keine Option, denn die Zukunft von gestern ist die Vergangenheit von morgen. (Heike Bauer)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
New Work Impuls Referat beim Swissleader-Experten Talk

Wie können Unternehmen New Work ganz konkret umsetzen, welche Chancen und Herausforderungen bieten sich in diesem Setting? Und wie kommen New Work typische Attribute wie Crowdworking, Freelancer, eine 4-Tage Woche, Eco Systeme zusammen? Diese und weitere spannende Fragen diskutierten wir – standesgemäss im Co-Working Space Office LAB – mit New Work Expertin Heike Bauer, IWC Human Ressources Director René Behr und Reto Baumgartner, Inhaber MySign und Eventfrog.

< b >"New Work muss als Haltung verstanden werden und Arbeitswelt 4.0 als Reaktion auf die Digitalisierung." < /b >.(Heike Bauer)

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch