Lisa Teresa Gut


Themenschwerpunkt: Machtkritische Bildungsarbeit

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Bremen

Land: Deutschland

Themen: graphic facilitation, aktivismus, demokratie, digitale bildung, machtstrukturen, engagement, bildungsarbeit, freiwilligendienste, internationale bildungsarbeit, kulturbegriffe, demokratiepädagogik

Ich biete: Moderation, Seminarleitung, Training

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Hat Kultur- & Medienpädagogik (HS Merseburg) und Erziehungs- und Bildungswissenschaften (Uni Bremen) studiert.
Ist ausgebildete Betzavta-Trainerin (Demokratiebildung: Betzavta - Methode des Adam Instituts, Jerusalem).
Hat das SALTO Training of Trainers (International Longterm Training-Course Erasmus+) und Training for Facilitators in Human Rights Education (Council of Europe) absolviert. Arbeitet in ihrer Bildungsarbeit sowohl analog in Seminaren als auch digital in Webinaren.

Vorträge / Referenzen:

Internationale Trainings (active citizenship, advocacy, human rights education, (post)colonialism)

Study Session European Youth Centre (Council of Europe, Don Bosco Youth Net): Advocates for Education, Human Rights Education
Erasmus+ Fachkräfteaustausch im LidiceHaus Bremen: 'European Youth Work in the light of (Post-)Colonial Narratives'
SALTO Training im Auftrag der Deutschen National Agentur in Bonn 'Get up, Stand up! A training course on democracy and active citizenship in the field of youth work'

'Zusammen machen wir Kultur' // 'Demokratie (er)leben'

Wochenendseminare an der Burg Fürsteneck: 'Zusammen machen wir Kultur' kritische Beleuchtung des Kulturbegriffs, 'Demokrate (er)leben' Betzavta – Methode des Adam Instituts