Natascha Miljkovic

Wissenschaftsberaterin, Wissenschaftskommunikatorin, Autorin


Themenschwerpunkt: Wiss. Integrität & Bioökonomie

Twittername: @Plagiatpruefung

Webseiten/Blogs: www.plagiatpruefung.at , https://www.linkedin.com/in/nataschamiljkovic/

Sprache/n: Deutsch, Englisch, Spanisch

Stadt: Wien

Land: Österreich

Themen: wissenschaftliches projektmanagement, blogging, epu, plagiatsvermeidung, mentoring, hochschuldidaktik, naturwissenschaft, work-life-balance, forschung, selbstständigkeit, gründerin, empowerment, wissenschaftskommunikation, schreiben, buchbranche, self branding, arbeiterkind, bildungsferne schichten, agentur, self marketing, universität, social & soft skills, firma, karriere von forscherinnen, qualitätsmanagement, forschen im ausland, motivationsmethoden, markenbildung für wissenschaftlerinnen, plagiat, akademische unredlichkeit, plagiatsprüfung, plagiatsprävention, fachhochschule, karriereentwicklung, akademiker, akademikerin, gläserne decke, karriereplanung, migrationshintergrund, ethik, moral, oberösterreich, zweite/dritte generation, post doc, innerer schweinehund, abschlussarbeiten meistern, wissenschaftlichkeit, wissenschaftsethik, verlagsbranche, recherche, gründung, motivation, biotechnologie, circular economy, autorin, wissenschaft, bildung, wissenschaftlich schreiben, wissenschaftskultur, social media für wissenschaften, twitter für wissenschaftler, wissenschaftskarriere, wissenschaftler im netz, linkedin für wissenschaftler, redliche wissenschaft, redliche forschung, akademisches ghostwriting, eu-förderung, forschungsanträge schreiben, forschungsanträge, eu-wissenschaftsförderung, proposals schreiben, erfolgreiche proposals schreiben, wissenschaftliches schreiben, bioökonomie, sachbuch, hochschulsystem, konzepte, wien, nachhaltigkeit im bildungsbereich, österreich, fake conference, proposal check, grant writing, sabotage, proposal, academic language, r&d projects, datenfälschung, fake journal, fake publisher, fachbuch, fake publishing, academic publishing, data fraud, förderungen

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Training, Interview

  Ich bin bereit, für eine Veranstaltung zu reisen.

  Ich bin bereit, für gemeinnützige Zwecke kostenfrei zu sprechen.

Biografie:

Dr.in Natascha Miljković:
"Arbeiterkind" mit Migrationshintergrund und zwei Studienabschlüssen aber ohne Zweisprachigkeit.

Promovierte Naturwissenschafterin mit langjähriger Auslandsforschungserfahrung, jetzt in der Forschungsförderung als grant writer und Wissenschaftsberaterin, Hochschullektorin und gelegentlich auch als präventive Plagiatsprüferin tätig.

Wenn ich nicht gerade mit europäischen Forschenden Millionen für Ihre Forschungsprojekte an Land ziehe, berate ich Bildungseinrichtungen auch zum Themenkreis akademische Unredlichkeit und unterrichte, wie man diese (z. B. Plagiate, Ghostwriting, Datenfälschung) nachhaltig vermeiden kann. Aber - ich bin KEINE Plagiatsjägerin!

Wenn nach all dem noch Zeit bleibt, schreibe ich als Sachbuchautorin auch gerne mal Bücher. Mein erstes Buch "Erfolg in Studium und Karriere" erschien im Juni 2017 bei UTB-Budrich, "Von der Vorlesung zum Sachbuch" (Springer-Gabler, 2019) und "Start in die Hochschullehre" (UTB-Haupt Verlag, 2019, zusammen mit A. Klein)

Vorträge / Referenzen:

Link zu meinen wichtigsten Referenzen für Schulungen und Vorträge

https://www.plagiatpruefung.at/aktuelles-referenzen/

Alle Schulungen und Vorträge sind auf Deutsch und Englisch machbar.

Sachbuch "Vom Vortrag zum Sachbuch"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Sachbuch "Praxishandbuch Schreibdidaktik"

mit einem Kapitel von Natascha Miljkovic

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Interview mit "Schreiben als Beruf"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Gastartikel für "Schreibwerkstatt Wien"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Interview mit "Studenten-Tipps"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Videointerview mit "Watchado"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Teaser zu Radiointerview für "Radio NJoy"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Sachbuch "Erfolg in Studium und Karriere"

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch