Prof. Dr. min. Sandra Bils


Themenschwerpunkt: Innovation+Kirchenentwicklung

Twittername: @pastorsandy

Webseite/Blog: pastorsandy.de

Sprache/n: Deutsch, Englisch

Stadt: Hannover

Land: Deutschland

Themen: change management, innovationsmanagement, theologie, fresh expressions of church, virtuelle spiritualität, neue formen von kirche, glaube und zweifel, kirchenentwicklung

Ich biete: Vortrag, Moderation, Seminarleitung, Beratung, Interview

Persönliche Anmerkung:

Sandra Bils ist evangelische Pastorin, theologische Referentin bei midi – Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung und hat an der CVJM-Hochschule Kassel eine Honorarprofessur für missionarische Kirchenentwicklung inne.

Biografie:

Sandra Bils wurde 1977 an der stürmischen Nordsee geboren und hat Theologie und Arbeitswissenschaftlichen in Bielefeld, Berlin, Portland/USA und Hannover studiert. In ihrer Promotion beschäftigte sie sich mit der Relevanz von Kontextualisierung im Hinblick auf neue Formen von Kirche.
Gemeindeerfahrungen sammelte sie im Vikariat in St. Andreas Harsum sowie im Pfarrarmt in St. Nicolai in Gifhorn in der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers. Im Anschluss daran arbeitete sie besonders in ökumenischer Perspektive und war als Referentin für die ökumenische Bewegung Kirchehoch2 tätig.
Seit 2020 ist sie theologische Referentin bei midi – Evangelische Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung in Berlin und hat an der CVJM-Hochschule Kassel eine Honorarprofessur für missionarische Kirchenentwicklung inne.

Sandra Bils ist Gründungsmitglied von Gemeinsam retten – united4rescue e.V..
Sie engagiert sich als Mitglied der Präsidialversammlung des Deutschen Evangelischen Kirchentags, im Beirat der Erprobungsräume der Evangelischen Kirche Mitteldeutschlands und im Innovationsvorstand von FreshX Deutschland e.V..

Vorträge / Referenzen:

Predigt im Radiogottesdienst "Retten im Norden" zum Thema Seenotrettung (Deutschlandfunk)

Am 22.11.2020 fand in Norden-Tidofeld ein Gottesdienst zum Thema Seenotrettung statt, in dem Sandra Bils die Predigt hielt.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Disruptive Ekklesiologie. Eine kirchenentwicklerische Perspektive auf Corona

Ein Vortrag von Sandra Bils zu den Auswirkungen der Covid 19-Pandemie auf Kirche, anlässlich der digitalen Herbsttagung der Evangelischen Arbeitsstelle für missionarische Kirchenentwicklung und diakonische Profilbildung (midi) zum Thema „Das gefühlte Corona – Erfahrungen mit der Pandemie und die Folgen für die kirchliche und diakonische Praxis“, die vom 16.-17.11.2020 stattfand.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch
Predigt im Abschlussgottesdienst des Deutschen Evangelischen Kirchentages in Dortmund 2019 (ZDF)

Einer größeren Öffentlichkeit wurde Sandra Bils durch ihre Predigt beim Deutschen Evangelischen Kirchentag im BVB-Stadion in Dortmund bekannt. Ihr Satz „Man lässt keine Menschen ertrinken. Punkt!“ ging daraufhin viral.
Sie ist Gründungsmitglied des Bündnisses United4Rescue – Gemeinsam Retten, das nach ihrer Predigt Spenden für ein erstes eigenes Seenotrettungsschiff im Mittelmeer gesammelt hat und im Juli 2020 bei einer ersten Rettungsaktion über 300 Menschen aus Seenot retten konnte.

Dieser Vortrag ist auf: Deutsch