Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Regula Simon

Frauen und Kinderwunsch
Meine Webseiten/Blogs:

http://www.kinderfreilos.ch/

http://regulasimon.ch/

Meine Themen:

kinderwunsch persönlichkeitsentwicklung kinderfrei kinderlos ok-frauen begleitung

Meine Sprache/n:

Deutsch Niederländisch

Meine Stadt:

St. Gallen

Mein Land:

Schweiz

Meine Biografie:

Erst mit gut 40 wurde mir klar, dass ich kinderlos bleiben würde und ich setzte mich damit auseinander, was das für mich und mein Leben bedeutete. Denn ich war immer davon ausgegangen, einmal Mutter zu werden. Gleichzeitig bekam ich mit, wie viele Frauen sich mit dieser Tatsache erheblich schwerer taten als ich.
Dies war der Anfang für das Buchprojekt "Kinderlos bleiben? Auch OK". Mit 12 Porträts von Frauen über 60, die es nicht bereuen, kinderlos geblieben zu sein, wollte ich jüngeren Frauen in einer schweren Entscheidungszeit Mut machen und ihnen die Angst vor einem kinderlosen Alter nehmen.
Während der Recherchen für das Buch entdeckte ich eine Lücke im deutschsprachigen Internet. Zum kinderlosen Leben gab es 2011 nichts, ausser vielleicht Tipps, wie frau doch noch Mutter werden kann. Diese Lücke schloss ich mit der Informations- und Austauschplattform kinderfreilos.ch.
Der Begriff OK-Frau entstand und ersetzt defizitär klingende Begriffe wie Nicht-Mutter oder Kinderlose.
Viele Frauen um die 30 verlieren ihre Freundinnen, weil die ins Universum der Mütter wechseln. Zur Vernetzung von OK-Frauen begann ich OK-Frauen-Treffen zu organisieren. Heute finden in mehreren Schweizer Städten solche regelmässig statt.
Aktuell arbeite ich am zweiten Buch, das denen eine Stimme gibt, von denen sonst niemand spricht: Paare, die trotz reproduktionsmedizinischer Behandlung kinderlos bleiben. Sie berichten, wie ihr Leben sie nun trotzdem erfüllt.
Als Coach begleite ich Frauen dabei, die Schätze ihres unerfüllten Kinderwunsches zu entdecken und damit ihr Leben neu zu erfüllen.

Meine Vorträge / Referenzen:

OK-Frauen-Seminar

In einem eintägigen Seminar können unfreiwillig kinderlose Frauen erste Schritte tun auf ihrem Weg zur OK-Frau, die mit ihrer Kinderlosigkeit im Frieden ist.
Der Austausch mit anderen Frauen in ähnlichen Situationen wird dabei als bereichernd erlebt.

This talk is in: Deutsch


Kinderlosigkeit als Schicksal und Lebensentwurf - Medizin, Theologie und Psychologie im Gespräch

Der Kinderwunsch ist ein Phänomen:
- Kaum ein anderer Wunsch wird derart gutgeheissen und allseits unterstützt. Selbst dann noch, wenn ein Paar sich bereits davon verabschiedet hat und die Trauer verarbeitet.
- Eine Frau ohne Kinderwunsch wird nicht ernst genommen oder kritisiert.
- Die Reproduktionsmedizin hilft vielen Paaren und beeinflusst unseren Umgang mit Kinderlosigkeit ebenso wie das Leben der Paare, die diese Hilfe in Anspruch nehmen. Eine Enttabuisierung tut Not.
- Und dann die Frage: Wie kann man mit einem unerfüllten Kinderwunsch ein erfülltes Leben führen?
- Höchste Zeit, dass der Lebensentwurf ohne Kind als gleichwertig anerkannt wird wie der von Eltern!
- Dieser Vortrag ist ein Beitrag zu diesem Ziel.

This talk is in: Deutsch


kinderfreilos auf Facebook

Für OK-Frauen gibt es zudem die Möglichkeit der geschlossenen Gruppe "OK-Frauen" beizutreten. Diese dient zum Austausch und zur vereinfachten Kontaktaufnahme unter OK-Frauen.

This talk is in: Deutsch