Alle Speakerinnen* anzeigen >>

Seraina Degen

Frauen und Fussball
Mein Twittername:

@serainadegen

Meine Themen:

frauen in den medien radio queer sport moderation von podiumsdiskussionen lgbtiq und medien frauenfussball fußball moderation von veranstaltungen radfahren

Meine Sprache/n:

Deutsch Englisch Französisch

Meine Stadt:

Basel und Zürich

Mein Land:

Schweiz

Meine Biografie:

Tätigkeiten:

Seit Januar 2017: Redaktorin SRF Sport (TV und Radio).

Seit November 2018: Kolumnistin Zeitung Volksstimme (Baselland)

Seit Januar 2013: Autorin Frauenfussball für die Magazine Rotweiss und Rotblau

Frühere Tätigkeiten: Freie Sportjournalistin - unter anderem für Basler Zeitung (Nov. 2011 - Nov. 2016), Telebasel (2013 - 2016 mit Unterbrüchen) und diverse Regionalzeitungen.

Ehrenamtliche Tätigkeiten:

Seit April 2017: Vorstandsmitglied Vereinigung Basler Sportjournalisten
Seit September 2004: Präsidentin Junges Theater Niederdorf (Laienbühne)

Ausbildung:

2013 - 2015: Diplomausbildung MAZ - die Schweizer Journalistenschule in Luzern

2007 - 2011: Studium Rechtswissenschaften, Bachelor of Law, Universität Basel

2002 - 2006: Gymnasium Liestal, Matur Wirtschaft und Recht

Meine Vorträge / Referenzen:

SRF Sportpanorama Plus: Lara Dickenmann liebt Frauen und Fussball

Co-Autorin des Film-Porträts über die Schweizer Fussballerin Lara Dickenmann,
ausgestrahlt im September 2018 im Schweizer Fernsehen.




Co-Autorin: Das goldene Buch des Schweizer Frauenfussballs

Der Frauenfussball in der Schweiz hat eine enorme Entwicklung durchlaufen. Erstmals hat sich eine nationale Auswahl 2015 für eine WM-Endrunde qualifiziert, auch die Teilnahme an der EURO 2017 in Holland ist eine Premiere für die Schweiz. «Das goldene Buch des Schweizer Frauenfussballs» fasst die sportliche Geschichte des Frauenfussballs zusammen, begibt sich in die Pionierzeiten um 1970, porträtiert die wichtigsten Persönlichkeiten auf dem langen Weg zur heutigen Popularität, blickt auf die wichtigsten sportlichen Meilensteine zurück und liefert erstmalig eine komplette Sammlung aller Spieltelegramme von rund 300 Frauen-Länderspielen von 1970 bis 2017.

This talk is in: Deutsch


Leitung Podiumsdiskussion Menschenrechte und Fussball (Juni 2018)

Vom 5. – 7. Juni widmet sich das Neubad den Themen Fussball und Menschenrechte. In Russland und Qatar werden bisweilen Menschenrechte für den Stadionbau zurückgebunden, wenn nicht sogar ausgesetzt. Und auch in anderen Teilen der Welt muss ein Blick hinter die glitzernden Kulissen geworfen werden, um die Wirkung und Kraft des Sports zu verstehen.

Das Neubad und terre des hommes Schweiz laden zur Podiumsdiskussion. Die international besetzte Gesprächsrunde diskutiert die Auswirkungen von Grossveranstaltungen auf die Menschen und den Sport.

Es diskutieren: Sylvia Schenk, Transparency International / Patrick Gasser, UEFA, Head of Football and Social Responsibility / Ali Feruz, usbekisch-russischer Journalist / Marianne Meier, terre des hommes Schweiz.

This talk is in: Deutsch