Shabnam Mirsaeedi-Gloßner


Themenschwerpunkt: geopolitik

Sprache/n: Persisch, Englisch, Französisch, Deutsch

Stadt: Bonn

Land: Deutschland

Themen: iran, geopolitik, energiewirtschaft

Biografie:

Seit Frühjahr 2011 promoviert Shabnam Mirsaeedi-Gloßner im Rahmen vom CREES-Programm zu den Dynamiken zwischen fossilen Brennstoffen und erneuerbaren Energien im Iran. Ziel ihrer Arbeit ist es, die wirtschaftlichen und politisch-strategischen Dynamiken zwischen fossilen Brennstoffen und erneuerbaren Energien sowie die Interesse des Landes für erneuerbare Energien im Iran zu untersuchen, um Vorschläge für eine mittel- bzw. langfristig diversifizierte Elektrizitätsversorgung des Iran zu entwickeln.

Shabnam Mirsaeedi-Gloßner studierte Internationale Beziehungen und öffentliche Angelegenheiten an den Universitäten Cambridge, Institut d’Etudes Politiques de Paris (Sciences Po) und Alma College. Als Unternehmensberaterin bei OC&C Strategy Consultants sammelte sie erste Berufserfahrungen auf internationalen Strategieprojekten in sehr unterschiedlichen Industrien. Sie hat außerdem praktische Erfahrungen auf Projekten mit Booz Allen Hamilton und der Monitor Group im Bereich Wirtschaftsförderungsmaßnahmen für zwei Nordafrikanische Länder sowie einigen Studien für die OECD gesammelt.