Fatima Caliskan


Main focus: Art and cultural education

Languages: German, English, Turkish

City: Ruhrgebiet & Berlin

Country: Germany

Topics: empowerment, migration, diversity

Bio:

artist, curator, consultant
Her artistic work can be found primarily on stage as performance, scenic reading or dance theater. She works on the topics of body, identity and gender. As a consultant, she conveys a variety of aesthetic and cultural topics to a wide range of people. She leads freelance projects, gives workshops and lectures on issues of anti-racism, outreach in cultural institutions and in education.

In addition, she is publicly involved in social issues and heads the Institute for Contemporary Fiction (Institut für Gegenwartsfiktion).

Examples of previous talks / appearances:

PostHeimat Encounter #2

Moderation eines Panels zum Thema postmigrantische Gesellschaft und Theaterbetrieb in Deutschland am Theater an der Ruhr.

This talk is in: English
Migration in der Kulturvermittlung

Vortrag für Kultur öffnet Welten im Kultusministerium München

Herkunft, Geschlecht und der Einstieg in (künstlerische) Berufe

Leitung der Session im Rahmen des barCamp Gen_Der Gerechtigkeit für die Friedrich-Ebert-Stiftung

This talk is in: German
Kultur & Identität: Über Role Models in der Kulturellen Bildung

Workshopleitung:
Die Veranstaltung gibt konkrete Vorschläge für die Gestaltung von Bürger/innen- Beteiligungsprozessen und ihrer Voraussetzungen und macht greifbarer wie auch generations- und kulturübergreifende Gruppen durch die besondere Funktion von Role Models stärker einbezogen werden können.

This talk is in: German
Interview Ruhr-Universität Bochum

Interview der Serie Campusköpfe der Ruhr-Universität Bochum über die Arbeit von Netzwerk ImMigra

Workshop Hans-Böckler-Stiftung

Workshop (gemeinsam mit Carsten Schröder):
Soziale Ungleichheit, Migration und Rassismus als Herausforderung der Gewerkschaft

This talk is in: German