Saskia Listle

Digital Architect


Main focus: Digitalization as Facilitator

Twitter handle: @kleine_liste

Languages: German, English, French, Spanish

City: Munich

Country: Germany

Topics: new work, digital natives, new world of work-new world of leadership

Services: Talk, Moderation, Workshop management, Consulting, Coaching, Interview

  Willing to travel for an event.

  Willing to talk for nonprofit.

Bio:

Saskia Listle is a Consultant, Expert and Speaker on "Digitalization as a Facilitator". In her professional career she always and intuitively tried to ease her day to day business by using the digital sphere as a sparring partner – and influenced her colleagues to do the same by using her way of explaining digital things accessible and without many buzzwords. Today she helps companies to draw on their full digital potential to create a better product, service or working environment.
She also acts as an activist on diversity and equality in the Digitalization and helps underrepresented groups to gain a voice in the process of creating the future.

Examples of previous talks / appearances:

Digitalisierung zielführend und effizient

gehalten im Juni 2020 beim IHK Unternehmerinnentag
---
Die Digitalisierung greift um sich. Leider verstehen viele darunter nur, die bereits bestehenden Prozesse 1:1 digital abzubilden. Das ist wenig zielführend. Nutzen Sie also das Potenzial, Ihre Prozesse jetzt genau unter die Lupe zu nehmen und zielführend und effizient zu digitalisieren. Lernen Sie, worauf es ankommt bei der Auswahl der für Sie passenden Technologien. Wie lösen Sie das Problem anstatt ein Problem zu kreieren, weil die Lösung gefällt? Wie bekämpfen Sie effektiv Ihren inneren Schweinehund, der an lieb gewonnenen analogen Traditionen festhalten will? Und wie können Sie die digitalen Medien nutzen, um sich durch ein digitales Geschäftsmodell hervor- und abzuheben?

This talk is in: German
How the Digitalization changes our understanding of leadership

held in June 2020 at the Women Tech Global Conference
---
The Digitalization has deconstructed and reassembled many areas of our live. The digital sphere has led us into a new cultural era. Yet many companies try to act as if this would not affect their leadership. But the truth is: For companies to win the war for talents we need to see how the times are changing, what new cultural influences drive the people and how leadership has to change in order to meet them.

In this session we will review where we came from, where we are and where we are going to. You will see what possibilities arise from the use of technology and what dangers come from seeing the technology only. And you will learn how wholeheartedly going for the Future of Work will heal the pains you have as a leader right now.

This talk is in: English
New Work ist keine Creme - Wie die Digitalisierung unser Verständnis von Leadership verändert

gehalten im Dezember 2019 beim Feel Good Manager Circle @SIXT
---
Die Digitalisierung greift um sich. Leider verstehen viele darunter nur, die bereits bestehenden Prozesse 1:1 digital abzubilden. Die verwendeten digitalen Technologien ersetzen einfach nur die bisherigen Akteure. Das ist wenig zielführend. Frei nach Thorsten Dirks, CEO der Telefónica Deutschland AG: „Wenn Sie einen Scheißprozess digitalisieren, dann haben Sie einen scheiß digitalen Prozess.“. Denn die Digitalisierung hat nicht weniger getan als viele Bereiche in unserem Leben komplett auseinanderzunehmen und wieder neu zusammenzusetzen. Die digitale Sphäre hat uns in ein neues kulturelle Zeitalter geführt.

Wie also nutzen wir diese Energie, um unsere Unternehmen und unsere Mitarbeiter für die Zukunft aufzustellen? Wie reagieren wir nicht nur auf diese Trends, sondern wie können wir diese zu unseren Gunsten schaffen? Welche Möglichkeiten ergeben sich durch den Einsatz von Technologie - und in welche Fallen werden wir laufen, wenn wir nur die Technologie sehen? Und wie können wir diese Energien gleichzeitig auch nutzen, um die Zukunft der Arbeit zu gestalten und unsere aktuellen Schmerzen damit als Führungskräfte zu linderen?

This talk is in: German